Hintergrundbild
Leistungen > Stoffwechselmedizin

Stoffwechselmedizin – Vitalisierung und Behandlung chronischer Erkrankungen

IHHT – Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training („Cellgym“)

Intermittierende normobare Hypoxie-Hyperoxie-Therapie

Der normale Gehalt des Sauerstoffs in unserer Luft beträgt 21%. Mittels einer Atemmaske variiert diese Therapie den Sauerstoffgehalt zwischen elf Prozent und fünfunddreißig Prozent Sauerstoff.

Sauerstoff (O2) ist notwendiger „Brandbeschleuniger“ bei der Verbrennung von Nährstoffen in unseren Zellen. Zu Therapie- und Trainingszwecken kann so ein Aufenthalt bis zu 7000 Höhenmetern nachgeahmt werden.

Die Bildung von roten Blutkörperchen wird stimuliert, Reparaturprozesse auf Zellebene werden angekurbelt, der Körper „härtet ab“. Überwacht wird dies durch die kontinuierliche Messung der peripheren Sauerstoffsättigung.

Anwendungsbeispiele:

  • „Natur-Doping“ für Sportler (diese trainieren währenddessen auf dem Fahrradergometer im Intervall)
  • chronische Erkrankungen
  • Müdigkeit
  • leichte Blutarmut
  • Boreliose (in Verbindung mit Medikamenten)
  • CFS (Chronical fatigue syndrome)
  • Fibromyalgie

Individuelle Infusionstherapie