Hintergrundbild
Leistungen > theranetic > Was ist das Neue am Therapie-Konzept von theranetic?

Was ist das Neue am Therapie-Konzept von theranetic?

Wir befinden uns im Netzwerk- Zeitalter.
Wer heutzutage eindimensional betrachtet, versteht das System nicht mehr, verliert den Überblick und fristet oft ein Nischendasein. Mehrdimensionales, ganzheitliches Denken ist innovativ und „in“.

Ein biologisches Beispiel für Innovation ist die uns allen bekannte Evolution. Evolution bedeutet das Nutzen von Effizienz- und Überlebensvorteilen durch die Rekombination altbewährter Einzelmerkmale. Durch Versuch und Irrtum kristallisiert sich in evolutionären Prozessen immer eine Erfolgsstrategie heraus. Das Schwache verschwindet, das Starke bleibt.

Alle erfolgreichen und überlebensfähigen Systeme, sowohl biologisch, wie auch im übertragenen Sinne die wirtschaftlichen Systeme, nutzen für ihren Erfolg Synergieeffekte und das Potential das in der Vernetzung steckt.
So entstehen neuartige, flexible und maximal effiziente Systeme.

Jedoch: Kein oder nur wenige Menschen haben die Energie und Motivation in vielen Therapiesystemen ihren „Meister“ zu machen. Und genau hier greift das Konzept von theranetic. Denn wer die wichtigsten Basistechniken und einige erweiterten Techniken mit Spaß erlernt und sinnvoll miteinander kombiniert, erreicht gemäß dem Pareto-Prinzip eine mindestens 80%ige Wirksamkeit. Das Pareto Prinzip besagt, dass mit 20 % der effektivsten Techniken eine Effektivität von mindestens 80 % erreicht werden kann: Und dies zeitlich wie auch praktisch! Eine Begrenzung gibt es hierbei nicht. Auf die richtige Auswahl und die richtige Didaktik kommt es an. Deshalb war es für uns eine logische Konsequenz, ein neues Therapiesystem gegen Schmerzen zu initiieren. Systemübergreifendes Lernen, funktionsorientiert und dogmenfrei; Lernen am integrativen Modell. So wird aus anfänglichem programmiertem Arbeiten ein intuitives Arbeiten und sorgt für Erfolg in der Schmerztherapie und in der Berufszufriedenheit. theranetic - Schmerztherapie trifft Bewegung!

Zurück