Hintergrundbild
Ärzte > Alexander Lay

Alexander Lay

Vita:

  • Jahrgang 1970. Verheiratet. 3 Kinder.
  • Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege 1991-93. Langjährige, Studium begleitende Krankenpflegetätigkeit (25%-Stelle interdisziplinär)
  • Studium der Humanmedizin 1993-2000 (Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes sowie am Inselspital Bern/Schweiz)
  • TCM mit Akupunktur-Ausbildung in der BRD in Peking/China 1994-1997
  • Famulatur im Hu Guo Si Hospital, Innere Medizin, Peking
  • 9-jährige Dozententätigkeit in Schulen der Kranken- und Gesundheitspflege
  • Approbation als Arzt 2000
  • Internistische Ausbildung am KH St. Ingbert sowie am KH Püttlingen (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes), u.a. 1 Jahr Klinikaufbau der Deutschen Klinik für Naturheilkunde und Präventivmedizin (DKNP) mit Schwerpunkt Ordnungstherapie und multimodaler naturheilkundlicher Schmerztherapie
  • Seit 1994 ständige Aus- und Weiterbildung in natur- und komplementär-medizinischen Methoden
  • Dozent des Instituts für Sportlehrerausbildung (ISA) 2001-2004
  • Facharzt der Inneren Medizin seit 2007
  • Ärztliche Zusatzbezeichnungen: Chirotherapie/ Manuelle Medizin, Notfallmedizin, Naturheilverfahren
  • Berufsbegleitendes Studium der Osteopathie 2003 - 2008 mit Volldiplom der ärztlichen Osteopathie (D.O.M.) bei der Deutschen Gesellschaft für Osteopathische Medizin mit Eintragung ins EROP Register (European Register for Osteopathic Physicians)
  • Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis Dr. Höller / Lay & Partner in Saarlouis 2007-2009
  • Privatärztliche Niederlassung in Saarbrücken 2009
  • Regelmäßige Veröffentlichungen und Vorträge über naturheilkundliche und präventive Medizin
  • Co-Autor des Buches „Der Schmerzcode“
  • Lehrer der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht
  • Schwerpunkte: Integrative Medizin (Synthese von Schulmedizin und ganzheitlicher Medizin), Entgiftung, Prävention und
  • Ganzheitliche Schmerztherapie (Manualmedizin in Kombination mit Bewegungsmedizin, wirbelsäulennahe Infiltrationen in: Facettengelenke, an Spinalverven (PRT), zwischen Wirbelkanal und Rückenmarkshaut (kaudale Periduralanesthesie), Neuraltherapie, systemische Procaininfusionen, Akupunktur, Professional Applied Kinesiology
  • Entwicklung integrativer und funktioneller medizinischer Konzepte
  • Gründer der theranetic Ausbildungs-Akademie 2013 (Schmerztherapie trifft Bewegung)
  • Autor der Lehrwerke "theranetic Schmerztherapie" und "Bewegungsmedizin - Die SoloFlex Übungen"
  • Ausbildungsleiter theranetic Sektion Schmerztherapie und Mitglied im wissenschafltichen Beirates der theranetic Disziplinen 2013-2018
  • Basisdiplom Professional Applied Kinesiology 2018, Schwerpunkt Injury (Trauma) Recall Technik

Außermedizinische Disziplinen:

  • Kampfsport 25 Jahre, hiervon 17 Jahre in Lehrfunktion
  • Mehrjährige Yoga-Erfahrung
  • Lehrer der Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht (B-Lizenz)
  • Cross Fit-Sportler

"Behandle andere Menschen so, wie Du selbst behandelt werden willst."